Sie sind hier: Termine - Pressebericht
Liedertafel Limmer von 1885
Presseankündigung vom Herbstkonzert 2017 in Gestorf und Davenstedt

Programm
Ausschnitt aus:
test
und
vom 28. Oktober 2010
.pdf

Concordia gibt zwei Konzerte
Auftritte in Gestorf und in Hannover Gestorf.
Der Gesangverein Concordia Gestorf lädt zu seinem ersten Herbstkonzert für Sonnabend, 28. Oktober, ein. Unter der musikalischen Leitung von Detlef Nietsch Will der Chor ein abwechslungsreiches Programm präsentieren. Unterstützung bekommen die Gestorfer von einem befreundeten Chor aus Hannover, der Liedertafel. Limmer. Einer der Höhepunkte soll der gemeinsame Auftritt der Pianistin Nicoleta Ion am Klavier und ihrer, Tochter Leandra an der Geige werden. Das Konzert im Krügers, Calenberger Straße 17, beginnt um 17 Uhr, Einlass ist bereits eine halbe Stunde früher. Karten kosten 8 Euro, Tickets können auch per E-Mail an 'gv.concordia.gestorf@hotmail.de vorbestellt werden. Wer am Sonnabend keine Zeit hat, kann den Gesangverein am Sonntag, 29. Oktober, 16 Uhr, in der Grundschule ln der Steinbreite in Hannover-Davenstedt hören. Dann sind die Gestorfer wiederum bei der Liedertafel Limmer zu Gast.