Über die Seite:
+ der Seite:
sind Sie auf der Seite:
Mitteilungen der Liedertafel Limmer
Ausgabe 2 / 2008

Ausgabe
1 / 08

Tenor (2 /08)
Bramstedt (2 /08)
Treu (2 /08)
Tenor
Die Fussball-Europa-Meisterschaft ist vorbei, ein normaler Tagesablauf ist zurückgekehrt und wir freuen uns auf die Proben für die nächsten Auftritte und Konzerte der Liedertafel.

Übrigens: was haben Fussball-EM und Chorsingen gemeinsam ? Nichts, werdet Ihr sagen. Schließlich singen wir nicht in Mannschaften gegeneinander. Und doch drängen sich mir Gemeinsamkeiten auf:

– ausreichendes Training führt zum Erfolg
– sowohl beim Fussball wie beim Chorgesang kommt es auf das Team an,
– ein starker Nebenmann (Nachbar) gibt Sicherheit.
– Der Trainer, pardon der Chorleiter weiß: die besten Ergebnisse erzielt eine motivierte Mannschaft !
– auf´s “Mitmachen” kommt es an !
– auch wir freuen uns über Publikum, besonders wenn es Anerkennung zeigt !
hms




Tenor (2 /08)
Bramstedt (2 /08)
Treu (2 /08)

Bad Bramstedt
Wichtig !!

Fahrt nach Bad Bramstedt

Bitte den Fahrpreis € 200,- pro Person (Gäste € 220,- EZ-Zuschlag € 36,-)
bis zum 1.9.08 überweisen !



Tenor (2 /08)
Bramstedt (2 /08)
Treu (2 /08)
„Üb immer Treu und Redlichkeit…“
Diesen berühmten Liedanfang kennt wohl jeder. Doch fragt man nach der zweiten Zeile, tappt das Gedächtnis oft im Dunkeln. Bei deutschen Liedern älteren Jahrgangs kein Einzelfall, schließlich ist die erste Zeile in aller Regel auch der Titel. Und den kennt man. Doch dann? Gesungen hat man das Lied schon häufig - und trotzdem, wie geht es eigentlich weiter ? Vielleicht seid Ihr ja ähnlich neugierig wie ich !
Deshalb hatte ich die Idee, daraus einen kleinen Anreiz für die Empfänger dieses Mitteilungsblattes zu machen. Nach dem Ende der Fußball-EM habt Ihr ja vielleicht wieder etwas mehr Zeit und auch Freude, Euch an diese Lieder zu erinnern. Wer Lust hat, kann die untenstehenden Lieder

in der ersten Zeile ergänzen und die zweite Zeile hinzufügen

und mir dann dieses Blatt – versehen mit seinem Namen - zur ersten Chorprobe nach der Sommerpause vorübergehend zur Verfügung stellen. Zu gewinnen ist ein kleines, aber feines Präsent. Die Chancen sind deutlich höher als beim Lotto (dort etwa 1: 14 Millionen, bei diesem Rätsel etwa 1: 10 bis 1 : 20, denn bei mehreren richtigen Antworten muss das Los entscheiden). Noch etwas: Volkslieder können durch die mündliche Überlieferung unterschiedliche Textversionen haben. Da gibt es also bei den Antwortmöglichkeiten das eine oder andere Wort, das auch abweichen darf.
Alle Teilnehmer erhalten dann später auch noch ein Blatt mit den vollständigen Liedtexten und Ursprungsangaben aller aufgeführten Lieder. Ich wünsche Euch viel Spaß und freue mich auf eine rege Beteiligung. Übrigens: bei mangelnder Beteiligung trinke ich den Preis selber !
hms
Mitteilungen der Liedertafel Limmer
Ausgabe 2 / 2008